Datenschutz

Willkommen auf unserer Website!

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und möchten, dass Sie sich auf unserer Website wohl fühlen. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Nachfolgend möchten wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Website sowie auf unseren Social-Media-Kanälen informieren.

1. Verantwortliche für die Datenverarbeitung
Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dieser Website gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist:

MK Beteiligungs und Verwaltungs GmbH
Johannisberg 6a
53578 Windhagen
Tel.: 02224/96 94 90
E-Mail: info@mk-immobiliengruppe.de

2. Allgemeines zur Verarbeitung Ihrer Daten

a. Begrifflichkeiten
Hinsichtlich der in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen in Artikel 4 DSGVO.

b. Rechtsgrundlage
Beim Besuch unserer Website werden personenbezogene Daten wie z.B. Kontaktdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten unserer Besucher verarbeitet.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten findet sich in Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Soweit die Verarbeitung der Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses erfolgt, ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse in der Regel der sichere und effiziente Betrieb dieses Onlineangebots oder unser wirtschaftliches Interesse ist.

Wenn wir Ihre Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung verarbeiten, bilden Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO die Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich sind, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Diese gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Wenn wir Ihre Daten verarbeiten, um unsere eigenen Verpflichtungen zu erfüllen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO hierfür die Rechtsgrundlage.

Machen lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

c. Einsatz externer Dienstleister
Für den Betrieb dieser Website setzen wir externe Dienstleister ein. Hierbei kann es vorkommen, dass diese Kenntnis über ihre personenbezogenen Daten erlangen.

Die Zusammenarbeit im Rahmen eines Auftragsverarbeitungsverhältnisses mit externen Dienstleistern erfolgt ausschließlich auf Basis eines Auftragsverarbeitungsvertrags (Art. 28 DSGVO), sowie auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes, auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung oder auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn die Übermittlung für die Erfüllung eines Vertrags notwendig ist).

Jeder Dienstleister wird vor der Zusammenarbeit von uns überprüft. Hierbei werfen wir insbesondere einen kritischen Blick auf die von ihm zum Datenschutz und zur Datensicherheit getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen.

Nur, wenn sichergestellt ist, dass die gesetzlich vorgesehenen vertraglichen Regelungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten eingehalten werden, findet eine Zusammenarbeit statt.

3. Webhosting und Logfiles
Damit unsere Webseite dauerhaft für Sie verfügbar ist, bedienen wir uns eines Hosting-Dienstleisters, auf dessen Server die Website gespeichert ist.

Unser Hosting-Dienstleister ist die 1&1 Internet SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur.

Die Datenschutzerklärung von 1&1 finden Sie unter: https://hosting.1und1.de/terms-gtc/terms-privacy/.

Beim Aufrufen unserer Website durch Sie werden Daten und Informationen von uns auf Grundlage unseres berechtigten Interesses am sicheren und effizienten Betrieb dieser Website i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO erfasst und von uns bzw. unserem Hosting-Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO verarbeitet. Die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten durch Ihren jeweiligen Browser erfolgt automatisch.

Zu den von uns erhobenen Daten gehören:

o P-Adresse des anfragenden Rechners
o Datum und Uhrzeit des Zugriffs
o Name und URL der abgerufenen Datei
o Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
o verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie
der Name Ihres Access-Providers

Die vorgenannten Daten werden als sogenannte Logfiles auf den Servern unseres Hosting-Dienstleisters gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich um Informationen, die sich auf Sie als Webseitenbesucher beziehen und Sie identifizierbar machen.

Zweck dieser Verarbeitung ist die korrekte Darstellung unserer Website auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät bzw. in Ihrem Browser sowie auch die reibungslose und komfortable Nutzung unserer Website. Zudem benötigen wir diese Daten, um die notwendige Stabilität und Sicherheit unserer Systeme gewährleisten zu können.
Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken erfolgt nicht.

Nach 7 Tagen erfolgt die Löschung Ihrer IP-Adresse von allen Systemen, die mit der Benutzung dieser Internetseite im Zusammenhang stehen.

4. Kontaktaufnahme per E-Mail oder Telefon
Sollten Sie Fragen an uns haben und mit uns in Kontakt treten wollen, bieten wir Ihnen neben der Kontaktaufnahme per Telefon die Kontaktaufnahme per E-Mail an.
Dabei werden nur die personenbezogenen Daten erhoben, die Sie uns bei Ihrer Kontaktaufnahme angeben, wie Ihre E-Mail-Adresse.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu dem Zweck erhoben und gespeichert, Ihr Anliegen zu beantworten bzw. mit Ihnen zur Beantwortung Ihres Anliegens in Kontakt treten zu können.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, wobei unser berechtigtes Interesse die Beantwortung Ihres Anliegens ist.

Nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten gelöscht. Erledigt ist die Bearbeitung, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der Sachverhalt abschließend geklärt ist und keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen.

Ihre während des Absendevorgangs zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden spätestens nach 7 Tagen gelöscht.

5. Newsletter
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich zu unserem Newsletter anzumelden. Wir informieren Sie dann per E-Mail regelmäßig über unsere Leistungen, Produkte, Aktionen und Angebote. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den von Ihnen ausgewählten Heimatmarkt bei der Anmeldung zum Newsletter zu speichern. Sie bekommen dann in Zukunft auf diesen Heimatmarkt ausgerichtete Newsletter, das heißt, Informationen über die für Sie interessanten Angebote und Aktionen.

Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang dieser Informationen einverstanden.

Pflichtangabe für den Versand unseres Newsletters ist Ihre E-Mail-Adresse.

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden Diese Bestätigung ist notwendig, um sicherstellen zu können, dass sich niemand mit einer fremden E-Mailadresse anmeldet.

Mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung erteilen Sie uns die Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Auf dieser Grundlage i.V.m. § 7 Abs. 2 Nr. 3 UWG bzw. auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis gem. § 7 Abs. 3 UWG erfolgt der Versand des Newsletters.

Ihre Anmeldung zum Newsletter wird von uns protokolliert, um Ihre Einwilligung gemäß der gesetzlichen Vorgaben nachweisen zu können und um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse nachvollziehen zu können.
Bei der Protokollierung wird die von Ihrem Internet-Service-Provider eingetragene IP-Adresse sowie der Anmelde- und Bestätigungszeitpunkt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Empfang unseres Newsletters zu kündigen bzw. Ihre uns erteilte Einwilligung zu widerrufen. Hierzu reicht es aus, wenn Sie den Link zur Kündigung anklicken, den Sie am Ende in jedem unserer Newsletter finden.
Mit Ihrer Abmeldung vom Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich in dem Newsletter-Verteiler deaktiviert, sodass Sie keine weiteren Newsletter von uns erhalten.
Ihre Anmeldedaten werden jedoch noch für weitere 3 Jahre gespeichert, damit wir die von Ihnen erteilte Einwilligung nachweisen können, wozu wir vom Gesetzgeber verpflichtet sind.

Es handelt sich hierbei um ein berechtigtes Interesse i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung dieser Daten wird jedoch auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Sie können die vollständige Löschung jederzeit beantragen, wenn gleichzeitig das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird.

a) Newsletter Versanddienstleister
Für den Versand von Newslettern setzen wir den Versanddienstleister CleverReach GmbH & Co. KG, Muehlenstr. 43, 26180 Rastede, Deutschland („CleverReach“) ein.

Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters finden Sie unter: https://www.cleverreach.com/de/datenschutz/

Wir nutzen einen Versanddienstleister für den Versand unseres Newsletters, weil dieser gewährleistet, dass die E-Mails verlässlich versendet werden und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nicht in Ihrem Spam-Filter landen.
Unser Versanddienstleister wird daher auf Grundlage unseres Berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

b) Newsletter – Erfolgsmessung
Um die Inhalte unserer Newsletter an die Interessen unserer Nutzer anpassen zu können, nutzen wir sog. „Web-Beacons“ (Zählpixel). Dabei handelt es sich um meist durchsichtige 1×1-Pixel große Bilddateien, die beim Öffnen des Newsletters vom jeweiligen Servern unseres Versanddienstleisters „CleverReach“ abgerufen wird.

Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zu dem von Ihnen genutzten Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.
Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter Empfängern zugeordnet werden, es ist jedoch weder unser Bestreben noch das unseres Versanddienstleisters „CleverReach“, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Rechtsgrundlage dafür ist Ihre uns zuvor erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

6. Cookies
Um Ihnen den Besuch unserer Website so attraktiv wie möglich zu gestalten und Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir Cookies.
Cookies sind kleine Textdateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Werden Cookies gesetzt, verarbeiten diese bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten und IP-Adresswerte.

Cookies unterstützten uns dabei, unsere Website nutzerfreundlich und maßgeschneidert zu gestalten und Ihnen relevantere Anzeigen schalten zu können. Wir verwenden Cookies auch, um Ergebnisse messen zu können oder den Inhalt unserer Website abstimmen zu können.
Dabei verwenden wir zum einen Session-Cookies, die nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht werden.

Zum anderen setzen wir auch Persistent-Cookies ein. Diese verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns oder unseren Drittanbietern, Ihren Browser beim nächsten Besuch unserer Website wiederzuerkennen. Diese werden automatisch nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheidet. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Wenn Sie die Nutzung von Cookies einschränken möchten, können Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Sie können sich über das Setzen von Cookies informieren lassen, einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Wie Sie die Einstellungen vornehmen bzw. ändern können, finden Sie unter folgenden Links:

Microsoft Edge:
https://support.microsoft.com/de-de/microsoft-edge/cookies-in-microsoft-edge-l%C3%B6schen-63947406-40ac-c3b8-57b9-2a946a29ae09
Firefox:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome:
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Safari:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Opera:
http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Der Einsatz technisch notwendiger Cookies erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Der Einsatz der Übrigen Cookies erfolgt ausschließlich nach Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Soweit Cookies von Drittanbietern zum Einsatz kommen, werden wir an entsprechender Stelle in dieser Datenschutzerklärung gesondert und ausführlich informieren.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit auf unserer Website ändern oder widerrufen.
Ihre Einwilligung trifft auf die folgende Domain zu: www.mk-immobiliengruppe.de

7. Dienste Dritter / Tools und Sonstiges
Innerhalb unserer Website nutzen wir Inhalts- und Serviceangebote von Drittanbietern. Wir nutzen diese entweder auf Grundlage der von Ihnen zuvor erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

7.1 Google Analytics
Auf unserer Website setzen wir nach zuvor erteilter Einwilligung Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, ein.

Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und dadurch eine Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie ermöglicht wird.
Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Website-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google übertragen und dort gespeichert. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten auch an Google in die USA oder an Drittstaaten übermittelt werden.

Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion. Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.

Google verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Durch die Einbindung von Google Analytics verfolgen wir den Zweck, das Nutzerverhalten auf unserer Website zu analysieren, um unsere Angebote kontinuierlich verbessern zu können. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre uns zuvor erteilte Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sie haben auch die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software zu verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser eine Deaktivierungsoption an, welche Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google erfasst und verarbeitet werden. Sollten Sie diese Option aktivieren, werden keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt. Die Aktivierung verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden.
Weitere Informationen zu der von Google bereitgestellten Deaktivierungsoption sowie zu der Aktivierung dieser Option, erhalten Sie über nachfolgenden Link: tools.google.com/dlpage/gaoptout

Weitere Informationen zur Google Analytics finden Sie unter:
google.com/analytics/terms/de.html.

Die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter: google.com/intl/de/privacypolicy.html

7.2 Google Maps
Auf unserer Website verwenden wir den Google-Dienst “Google Maps” (API) der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland (“Google”).

Google Maps ist ein Dienst, mit dem wir Ihnen eine Straßenkarte auf unserer Website anzeigen können.

Mit dem Aufruf unserer Unterseite, die eine solche Karte enthält, werden Informationen, wie Ihre IP-Adresse, an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Rechtsgrundlade der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre uns zuvor erteilte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Wenn Sie ein Google Konto haben und eingeloggt sind, werden die Daten außerdem direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie Mitglied bei Google sind und nicht möchten, dass Google die über Sie gesammelten Daten mit Ihrem Google Konto verknüpft, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor einem Besuch auf unserer Website ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Auch wenn Sie nicht Mitglied bzw. nicht eingeloggt sind, speichert Google die Daten als Nutzungsprofile und wertet diese auf Grundlage der berechtigten Interessen an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und der bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) aus.

Gegen diese Bildung von Nutzungsprofilen haben Sie ein Widerspruchsrecht. Für die Ausübung dieses Widerspruchsrechts müssen Sie sich an Google wenden.

Unter https://adssettings.google.com/authenticated können Sie weitere Einstellungen vornehmen bezüglich der Nutzung Ihrer Daten für personalisierte Werbung.

Wenn Sie die Übermittlung Ihrer Daten an Google durch die Nutzung von Google Maps für die Zukunft unterbinden möchten, besteht die Möglichkeit den Dienst von Google Maps zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten.

Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter:
http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter:
https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html

Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

7.3 Google Webfonts
Auf unserer Website verwenden wir Schriftarten (Google Webfonts) der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street Dublin 4, Irland.

Wir laden die Google-Schriftarten vom Webserver unseres Hosting-Dienstleisters, damit keine Verbindung zu Google-Servern und somit auch keine Datenübertragung an Google stattfindet.

Die Einbindung von Google Webfonts ermöglicht uns, die einheitliche Darstellung unseres Onlineangebots sowie die effiziente Nutzung von Schriftarten. Grundlage für die Einbindung ist unser berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Optimierung unseres Webangebots.

Weitere Informationen zu Google Webfonts finden Sie unter: https://developers.google.com/fonts/faq

7.4 Typekit-Schriftarten von Adobe
Zur visuellen Gestaltung unserer Website verwenden wir die Schriftarten von „Adobe Typekit“ der Adobe Systems Software Ireland Limited, 4-6 Riverwalk, Citywest Business Campus, Dublin 24, Irland.

Adobe Typekit ist ein Dienst, der uns Zugriff auf eine Schriftartenbibliothek gewährt.

Damit Ihnen die von uns verwendeten Adobe Typekit Schriftarten und Texte korrekt angezeigt werden, ist es notwendig, dass Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern von Adobe herstellt, um die für unsere Website benötigten Schriftarten herunterzuladen und wiederum in Ihren Browsercache zu laden. Hierdurch erhält Adobe Kenntnis darüber, dass unsere Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Ihre Daten auch an Adobe in die USA oder an Drittstaaten übermittelt werden.

Die Einbindung von Adobe Typekit erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unseres Onlineangebots sowie der effizienten Nutzung unserer Schriftarten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Falls Ihr Browser die Adobe Typekit Schriftarten nicht unterstützt oder Sie den Zugriff auf die Adobe-Server mittels Einstellungen in Ihrem Browser unterbunden haben, werden unsere Texte in der Standardschrift des Systems angezeigt.

Die Datenschutzerklärung von Adobe finden Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy.html

Weitere Informationen zu Adobe Typekit finden Sie unter:
https://www.adobe.com/de/privacy/policies/typekit.html

7.5 Social Plugins
Zur Optimierung unseres Onlineangebots und der möglichst umfangreichen Sichtbarkeit in den Sozialen Medien haben wir sogenannte Social Plugins auf unserer Website integriert.

Social Plugins wie der „Facebook Teil-Button“ sind kleine Schaltflächen mit denen Sie unsere Beiträge in den sozialen Netzwerken teilen können, ohne unsere Website zu verlassen. Dabei verwenden wir sog. Shariff-Schaltflächen. Dadurch werden Ihre personenbezogenen Daten an die Betreiber der sozialen Netzwerke erst dann übermittelt, wenn Sie die Plugins durch einen Klick auf die Schaltflächen aktivieren.

Nach dem Aktivieren der Shariff-Schaltfläche baut Ihr Browser eine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Anbieters (z.B. Facebook) auf. Das liegt daran, dass der Inhalt des Plugins direkt an Sie bzw. an Ihr Gerät übermittelt wird. Bei diesem Vorgang werden an den Anbieter Daten übermittelt, wie z.B. die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite aufgerufen hat.
Diese Information und auch Ihre IP-Adresse, werden von dem Anbieter dann in der Regel auf einem Server in den USA gespeichert.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre uns zuvor erteilte Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Ihre uns erteilte Einwilligung ist dabei jederzeit widerrufbar.

Wenn Sie selbst Mitglied auf der jeweiligen Plattform sind und sich eingeloggt haben, kann der Anbieter den Besuch auf unserer Website Ihrem Profil zuordnen.
Wenn Sie mit dem Plugin interagieren, das heißt, wenn Sie beispielsweise „teilen“ klicken, wird die Information direkt an den Anbieter übermittelt und auf den Servern gespeichert. Diese Informationen werden dann bei Facebook auf Ihrem Profil gespeichert und veröffentlicht.

Wenn Sie Mitglied auf einer solchen Plattform sind und nicht möchten, dass der Anbieter die über Sie gesammelten Daten mit Ihrem Profil verknüpft, können Sie dies verhindern, indem Sie sich vor einem Besuch auf unserer Website bei dem jeweiligen Anbieter ausloggen und Ihre Cookies löschen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Plugins überhaupt geladen werden, können Sie ein Add-On in ihrem Browser installieren, der dies verhindert. („https://noscript.net/ )

a) Twitter
Wir nutzen Plugins des sozialen Netzwerks Twitter.com, das von der Twitter International CompanyOne Cumberland Place, Fenian Street Dublin 2, D02 AX07 Irland („Twitter“) betrieben wird.
Sie erkennen die Plugins an dem Twitter-Symbol (weiter Vogel auf blauem Grund).

Die Datenschutzerklärung von Twitter finden Sie unter: https://twitter.com/de/privacy
Opt-Out: https://twitter.com/personalization.

b) Facebook
Wir nutzen Plugins des sozialen Netzwerkes Facebook.com, das von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) betrieben wird.
Sie erkennen diese an einem der Facebook Logos (weißes „f“ auf blauem Grund oder „f Teilen“). Eine Liste dieser Plugins können Sie hier ansehen:
https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Weitere Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerhebung durch Facebook, sowie die weitere Verarbeitung, Nutzung und Ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten, mit denen Sie Ihre Privatsphäre schützen können, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/

In den Profileinstellungen können Facebook-Mitglieder außerdem weitere Einstellungen bezüglich der Nutzung von Daten für Werbezwecke vornehmen.

c) Pinterest
Wir nutzen Plugins des sozialen Netzwerks Pinterest.com, das von der Pinterest Europe Ltd.
Palmerston House, 2nd Floor Fenian Street Dublin 2, Ireland betrieben wird.

Sie erkennen die Plugins an dem Pinterest-Symbol (weißes P auf rotem Grund).

Die Datenschutzerklärung von Pinterest finden Sie unter:
https://policy.pinterest.com/de/privacy-policy

d) LinkedIn
Wir nutzen auch Plugins von LinkedIn.com, deren Anbieter die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, 2 Wilton Pl, Dublin 2, Irland ist.

Sie erkennen die Plugins an den Initialen „in“.

Weitere Informationen von LinkedIn finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://ch.linkedin.com/legal/privacy-policy

e) Xing
Schließlich nutzen wir auch Plugins des sozialen Netzwerks Xing.com, das von der New Work SE, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg betrieben wird.

Sie erkennen die Plugins an dem „x“.

Die Datenschutzerklärung von Xing finden Sie unter:
https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

8.6 YouTube
Wir nutzen auf unserer Website Videos von YouTube, die auf der Internetplattform www.youtube.de zur Verfügung gestellt werden.

Für die Einbindung von Videos auf unserer Website nutzen wir den Dienst „YouTube“ der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Mit der Einbindung von YouTube auf unserer Website ermöglichen wir Ihnen die Präsentation verschiedener Videos, die Sie sich unmittelbar auf unserer Website anschauen können. Rechtsgrundlage für die beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Ihre uns zuvor erteilte Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Damit Ihre IP-Adresse nicht bereits beim Aufruf unserer Website mit eingebettetem Video an YouTube gesendet wird und Cookies auf Ihrem Rechner abgelegt werden, nutzen wir den erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt, Ihre Daten werden erst dann von YouTube gespeichert, wenn Sie das bei uns eingebettete Video ansehen. Sobald Sie ein Video anklicken und wiedergeben, werden personenbezogene Daten, wie Ihre IP-Adresse erhoben und an YouTube übermittelt.

Wenn Sie zu dem Zeitpunkt mit Ihrem YouTube-Account angemeldet sind, wird diese Information Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.
Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass YouTube bzw. Google die erhobenen Daten auch an Server in Drittländer übermittelt.
Sie sind jedoch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch zur Folge, dass Sie unsere Website nicht vollumfänglich nutzen können.
Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google unter: www.google.com/policies/privacy/

 

8. Betroffenenrechte
Das geltende Datenschutzrecht gewährt Ihnen umfassende Betroffenenrechte. Ihnen stehen die folgenden Betroffenenrechte zu:

a) Auskunftsrecht, Art. 15 DSGVO
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob persönliche Daten von Ihnen verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten und der in Art. 15 Abs. 1 DSGVO genannten Informationen. Zudem haben Sie das Recht auf Erhalt einer Kopie dieser Daten.

b) Berichtigung, Art. 16 DSGVO
Sie haben das Recht, die Vervollständigung Ihrer persönlichen Daten, sofern sie unvollständig sind, oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

c) Löschung/Einschränkung, Art. 17, 18 DSGVO
Sie haben das Recht, die unverzügliche Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen.
Zudem haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern eine der in Art. 18 DSGVO vorgeschriebenen Voraussetzung vorliegt.

d) Widerspruchsrecht, Art. 21 DSGVO
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Bitte wenden Sie sich, um Ihr Widerspruchsrecht geltend zu machen, an unseren Datenschutzbeauftragten:
E-Mail-Adresse: info@mk-immobiliengruppe.de

e) Widerruf von Einwilligungen, Art. 7 Abs. 3 DSGVO
Erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Grundlage einer von Ihnen erteilten Einwilligung, haben Sie das Recht, diese jederzeit zu widerrufen. Machen Sie von diesem Recht Gebrauch, beenden wir die Verarbeitung.

Sollten Sie von diesem Recht Gebrauch machen wollen, senden Sie uns bitte Ihren Widerruf an folgende E-Mail-Adresse: info@mk-immobiliengruppe.de

f) Datenübertragbarkeit, Art. 20 DSGVO
Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht die Übermittlung dieser Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen sofern eine der in Art. 20 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen vorliegt.

g) Beschwerderecht
Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht den gesetzlichen Vorgaben entspricht, haben Sie die Möglichkeit, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.
Dies können Sie zum Beispiel bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde tun.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Rheinland-Pfalz
Postfach 30 40
55020 Mainz
Tel.: 06131 208-2449
Fax: 0 6131 208-2497
E-Mail: poststelle@datenschutz.rlp.de

h) Geltendmachung sonstiger Betroffenenrechte
Zur Geltendmachung Ihrer Betroffenenrechte wenden Sie sich bitte an uns: info@mk-immobiliengruppe.de

 

9. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Wir speichern Ihre Daten grundsätzlich nur so lange, wie dies für den Zweck notwendig ist, zu dem die Daten ursprünglich erhoben wurden und eine von Ihnen erteilte Einwilligung nicht widerrufen wurde bzw. Sie der Verarbeitung nicht widersprochen haben.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten maximal so lange, wie die jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen dies vorsehen.
Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen, speichern wir daher für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO.

Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden Ihre Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht zur Vertragserfüllung oder -anbahnung erforderlich sind und für uns kein berechtigtes Interesse an einer weiteren Verarbeitung besteht.

10. Datenverarbeitung auf unseren Social-Media-Kanälen
Sie finden unsere Profile auch auf Social-Media-Kanälen. Diese dienen dazu, mit unseren dort aktiven Kunden bzw. Interessenten in Kontakt treten zu können und auch dort über unsere Tätigkeiten informieren zu können.

Diese Kanäle sind in der Lage, Ihr Nutzerverhalten umfassend zu analysieren, wenn Sie deren Plattform oder Webseiten mit Social-Media-Inhalten besuchen.
Wenn Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen besuchen und sie eingeloggt sind, kann dieser Besuch Ihrem Benutzerkonto zugeordnet werden.
Es besteht darüber hinaus auch die Möglichkeit, dass auch personenbezogene Daten erhoben werden, wenn Sie nicht in Ihren Account eingeloggt sind oder gar keinen Account besitzen.
So können die Betreiber der Social-Media-Plattformen Nutzerprofile samt Interessen und Präferenzen erstellen.

Wenn Sie uns auf einem unserer Social-Media-Kanäle besuchen, kann es sein, dass Ihre Daten auch außerhalb der EU verarbeitet werden.
Von den Plattform-Anbietern werden die Daten regelmäßig auch für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet. Hierfür werden Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, die die Daten speichern, um Nutzungsprofile zu erstellen und so auf Sie zugeschnittene Werbeanzeigen zu schalten. Darauf haben wir keinen Einfluss.

Des Weiteren sollten Sie beachten, dass auch wir nicht alle Datenverarbeitungsprozesse der Plattformen nachvollziehen können. Weitere Informationen diesbezüglich können Sie den jeweiligen Nutzungs- und Datenschutzbedingungen der Plattformen entnehmen.

Daten, die wir über diese Social-Media-Kanäle erhalten, indem Nutzer uns Nachrichten schreiben oder sonst innerhalb dieser sozialen Netzwerke mit uns kommunizieren, verarbeiten wir gemäß dieser Datenschutzerklärung.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer effektiven Information der Nutzer und Kommunikation mit unseren Nutzern gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Sofern die Nutzer von den jeweiligen Anbietern der Plattformen um eine Einwilligung in die Datenverarbeitung gebeten werden, ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a, Art. 7 DSGVO.

Wenn Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen besuchen, sind wir mit dem Anbieter der Plattform gemeinsame Verantwortliche nach Art. 26 DSGVO für die Datenverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Sie können Ihre Betroffenenrechte grundsätzlich auch uns gegenüber geltend machen. Hier möchten wir Sie jedoch darauf hinweisen, dass die Geltendmachung gegenüber dem Anbieter der Plattform die effektivste Vorgehensweise ist. Dieser kann Ihnen am schnellsten Auskunft geben und Maßnahmen ergreifen, da er den direkten Zugang zu den Daten hat.

Bitte beachten Sie auch, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit dem jeweiligen Anbieter auch nicht alle Datenverarbeitungsvorgänge nachvollziehen und beeinflussen können.

Unsere Social-Media-Kanäle im Einzelnen:

a) Facebook
Sie finden unser Profil auf Facebook. Anbieter dieses Dienstes ist die Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin, Irland.

Facebook unter: https://www.facebook.com/mkimmobiliengruppe/

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Weitere Informationen von Facebook finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/policy.php

b) Twitter
Sie finden unser Profil auf Twitter. Anbieter dieses Dienstes ist die Twitter International Company, The Academy, 42 Pearse Street, Dublin 2, Ireland.

Twitter unter: https://twitter.com/MKImmobiliengr1

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen:
https://help.twitter.com/de/safety-and-security/privacy-controls-for-tailored-ads

Weitere Informationen von Twitter finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy

c) LinkedIn
Sie finden unser Profil auf LinkedIn. Anbieter dieses Dienstes ist die LinkedIn Ireland Unlimited Company, Gardner House, 2 Wilton Pl, Dublin 2, Irland.

LinkedIn unter: https://de.linkedin.com/company/mk-immobiliengruppe

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen:
https://www.linkedin.com/help/linkedin/answer/65446/anzeigeneinstellungen-verwalten?lang=de

Weitere Informationen von LinkedIn finden Sie in deren Datenschutzerklärung: https://ch.linkedin.com/legal/privacy-policy

12. Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für diese Website und unsere Social-Media-Kanäle.
Sie hat keine Gültigkeit mehr, wenn Sie diese durch einen Link oder auf sonstige Weise verlassen und sich auf eine andere Webseite begeben.